Datenschutz und der Berater

Datenschutz und der Berater

Datenschutz gibt es nicht erst seit der DSGVO.
Seit 40 Jahren wird sich um dieses Thema Gedanken gemacht.
Mit der DSGVO sind nun endlich alle mit im Boot und der Datenschutz ist angekommen.
Ein Datenschutzbeauftragter wird vom Gesetzgeber für Unternehmen gefordert, welche personenbezogene Daten verarbeiten (hmmm… mit gewissen Einschränkungen – zugegeben). Jedoch sind alle Unternehmen zum Datenschutz verpflichtet.
Ein externer Datenschutzbeauftragter kann den Aufsichtsbehörden gemeldet und im Unternehmen zur Umsetzung der DSGVO benannt werden.
Dazu kann ich Ihnen ein rundum sorglos Paket schnüren.
Von der Aufnahme der Verarbeitungen (Prozesse) bis zur fertigen Dokumentation, als (weltklasse) Ansprechpartner für alle Fragen rund um die DSGVO und als Händchenhalter in kniffligen Situationen.

Können Sie Social Media?

Es gibt Schritte zur Umsetzung der DSGVO, die können warten. Und des gibt solche, da schaut ihnen die Welt auf die Finger. Alles was Online passiert, sind eben diese Schritte der Umsetzung, welche auf keinen Fall warten sollten. Ob es die Webseite des Unternehmens, die Fotoserie bei Instagram oder die eigene Fanpage bei Facebook ist. Jeder Auftritt wird datenschutzkonform geprüft, Lösungen und Formulare erarbeitet und eine passende Datenschutzerklärung entworfen. Ohne Vorkenntnisse zum Unternehmen und dessen Prozesse.
– Lassen Sie es uns mit dem Datenschutz aufnehmen. –

birne_skal#
Schulungen

Schulungen

Lassen Sie mich zu Beginn Ihnen einmal kurz vor den Kopf stoßen.
Die DSGVO wird nicht vom Datenschutzbeauftragten umgesetzt. Das müssen Sie ganz allein machen.
Ich kenne zwar die Rechten und Pflichten zur DSGVO, habe immer einen Weg parat, welcher zu Ihrem Unternehmen passt und halte Ihnen den Rücken frei in kniffligen Situationen. Jedoch findet die Umsetzung bei den Mitarbeitern und Geschäftsführern statt. Solange der Datenschutz nicht in den Köpfen gelebt und verstanden wird, ist die Umsetzung nicht möglich.
Eine erste Sensibilisierung und die Einführung in das Thema sollte auch in den Köpfen hängen bleiben.
Und das wird sie – versprochen!

Erstaufnahme und Erstberatung

Jede gute Beziehung beginnt mit dem Kennenlernen.

Sollten Sie Interesse an meiner Beratung haben, so komme ich unverbindlich zum ersten Date (Erstberatung) bei ihnen vorbei.

Bei gegenseitiger Sympathie stürzen wir uns in die Erstaufnahme. Nach dieser Aufnahme kann ich mit ihnen gemeinsam einen Plan entwickeln, sodass wir schnell und effizient die DSGVO auch in Ihrem Unternehmen umsetzen können.

Erstaufnahme und Erstberatung
Muster-Dokumente

Muster-Dokumente

Kommen wir mit Abstand zum trockensten Thema der DSGVO – die Dokumentation. Nicht nur das, es kostet auch die meiste Zeit und Arbeit alle Prozesse (Verarbeitungen) aufzunehmen und die Dokumente mit Leben zu füllen.
Hinzu kommt, dass Aufsichtsbehörden, EuGH und Datenschutzberater sich über die Erstellung, die Umsetzung und den Umfang der Dokumentation nicht einig sind. Hier muss täglich aufs Neue auf Entscheidungen, Empfehlungen oder Gerichtsurteile reagiert werden.
Die Dokumente müssen zum Nachweis einer datenschutzkonformen Verarbeitung von personenbezogenen Daten ständig aktualisiert und erweitert werden. Ich kann ihnen die komplette Dokumentation bereitstellen und Änderungen zeitnah einpflegen. Helfe Ihnen bei der Aufnahme und versuche Sie über die schwere und trockene Zeit im Datenschutz zu motivieren.

Angebote

Paket
DSGVO 05

0
Pro Monat

Paket
DSGVO 10

0
Pro Monat

Paket
DSGVO 20

0
Pro Monat

News

Kaffee & Schnack

Kaffee & Schnack

Erstberatung kostenfrei & unverbindlich!
Fragen zum neuen Online-Shop, arbeiten im Home-Office oder zur Aufkündigung des Privacy-Shield? Dann sind Sie hier genau richtig. Ich trinke gerne Kaffee und schnacke gerne über Datenschutz.

Aufkündigung Privacy-Shield

Privacy-Shield für ungültig erklärt

Wieder ein Mal hat es der Österreicher Max Schrems geschafft, ein Urteil mit sehr weitreichenden Folgen vor den Europäischen Gerichtshof zu erwirken.

DSGVO Covid-19

COVID-19 & die DSGVO

In Zeiten, in der die Gesundheit einer ganzen Weltbevölkerung im Vordergrund steht, verändert sich auch die Arbeitsweise des Datenschutzes. Einen kurzen Einblick

Die Geburtsstunde des Datenschutzes

Herzlichen Glückwunsch nach Hessen zu 50 Jahre Datenschutz. Wie es begann und wer der "Vater des Datenschutzes" ist.

Haben Sie Fragen?

Nach oben scrollen